Contests Im park

Die Contests sind vom Absolut Park nicht mehr wegzudenken. Sowohl für Rookies als auch für Pros wird vieles geboten. Und damit Snowboarder und Freeskier auf ihre Kosten kommen, gibt es auch dieses Jahr wieder unsere bewährten Bewerbe.

JIB KING
Jib King am Absolut Park in Flachauwinkl, Österreich. Ein Slopestyle-Contest für Freeskier und Snowboarder.

Mehr

SPRING BATTLE
Spring Battle im Absolut Park Flachauwinkl. Größter On-Mountain Contest in Europa für Snowboarder und Freeskier

Mehr

Jib King 2018

5. - 6. Januar 2018

Wie jedes Jahr ist der Jib King auch 2018 der erste Contest der Saison im Absolut Park. Freeskier und Snowboarder, Jungs und Mädels können an dem Slopestyle-Event teilnehmen und ihre Skills auf den Rails und anderen Obstacles im Jib Park zeigen. Dabei ist der Freitag den Freeskiern und der Samstag den Snowboardern vorbehalten.
Neu in dieser Saison ist die Wertung: Um dem großen Andrang bei den Rookies gerecht zu werden, wurde die Rookie-Kategorie geteilt — statt bisher drei gibt es 2018 vier Kategorien:

- Kids (Boys bis inkl. 12 Jahre)
- Rookies (Boys bis inkl. 15 Jahre)
- Men (ab 16 Jahren)
- Women

Das Finale der Männer findet wieder auf dem Absolut Park Stair Set statt.

Dank mehrerer Obstacles gibt es im Jib Park zahlreiche Möglichkeiten, individuelle Trick-Combos zu zeigen. Statt Spin-to-Win stehen vor allem Kreativität, Style und Technik im Vordergrund. Neben vier Trophäen warten viele wertvolle Sachpreise auf die insgesamt vier Jib Queens und Kings.

Wenn ihr am Jib King teilnehmen wollt, könnt ihr euch am Contest-Tag kostenlos im Chill House anmelden.

Cash for Trick Tour

14. Januar 2018

Die Cash for Trick Tour ist eine neue Pop Up Event Tour, die von Januar bis März zwei Mal im Monat in ausgewählten Snowparks in der Ski amadé stattfindet. Zwei Judges bewerten und belohnen eure besten Tricks mit Bargeld auf die Hand. Pro Trick könnt ihr fünf Euro abstauben. 

Der Cash for Trick Event im Absolut Park ist der erste Stopp der Tour, Infos zu weiteren Terminen findet ihr auf www.skiamade.com/ride

 

Spring Battle 2018

17. — 21. März 2018

Freeski- und Snowboard-Pros aus ganz Europa, Nordamerika, Australien und Neuseeland treffen sich Ende März zum Spring Battle, um ihr Season-End bei dem innovativen Contest zu feiern und es vor der Sommerpause auf dem herausfordernden Setup im Absolut Park noch einmal zu senden. 

First things first: Das Preisgeld beim Spring Battle wurde 2018 nahezu verdoppelt! Insgesamt können sich die teilnehmenden Athleten 130.000 US-Dollar holen, davon gehören 65.000 den Snowboardern und 65.000 den Freeskiern. Wie immer gibt es geladene Fahrer, die sich durch ihre WSPL und AFP Punkte automatisch qualifizieren. Abgesehen davon ist der Event offen für alle, die sich mit den Pros ein Stelldichein auf einem anspruchsvollen Setup liefern wollen: Männer und Frauen, Freeskier und Snowboarder. 

Das Spring Battle ist zwar ein World Snowboarding Elite Level und AFP Gold Event, dennoch stehen Spaß und Kreativität bei der entspannten Jam Session im Vordergrund. Aus diesem Grund wird der Event erneut als Follow Cam Jam Session ausgetragen, ein innovatives und bei den Fahrern sehr beliebtes Format: Jeder Teilnehmer, der rechtzeitig ein ungeschnittenes Video seines besten Runs einreicht, wird am letzten Contest-Tag gejudged. Filmen kann man sich gegenseitig über mehrere Tage — so haben die Teilnehmer genügend Zeit, um an ihren Tricks zu feilen und das beste aus dem Setup herauszuholen. 

ZSAEP EXPERIeNCE

24. März 2018

Die ZSAEP Experience ist ein Freeski-Contest für Nachwuchsfahrer unter 18 Jahren, der auf der Medium Line im Absolut Park stattfindet.

Die Anmeldung ist kostenlos und findet am Event-Tag im Chill-House beim Absolut Park statt.